Header_10.jpg

Mitgliederversammlung beim Reitverein Weißenburg e.V. am 22.04.2016

Bei der Jahreshauptversammlung des Reitverein Weißenburg blickte der erste Vorstand Markus Roth auf ein positives Vereinsjahr zurück.

Markus Roth begrüßte die anwesenden Mitglieder mit einleitenden Worten.

Einige treue Mitglieder konnten sich über eine Ehrung freuen. Für 50 Jahre wurden in Abwesenheit Karl-Heinz Schork und für 45 Jahre Christel Semmlinger geehrt. Claudia Gaul ist seit mittlerweile 40 Jahren im Verein; sie engagiert sich seit mehr als 10 Jahren als Schatzmeisterin im Verein, Markus Roth überreichte ihr persönlich die Ehrenurkunde des BLSV und bedankte sich für ihr Engagement.

Dann berichteten die weiteren Vorstands- und Ausschussmitglieder über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Von Claudia Gaul als langjährige Schatzmeisterin wurde eine positive Finanzsituation des Reitvereins dargestellt. Das Jahr im Bereich von Margit Rebec verlief ebenso positiv, diese steht als Reitlehrerin dem Verein durch ihre langjährige Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite und bietet ein vielfältiges Angebot an Schulstunden. Als weitere Unterstützung im Reitbetrieb steht ihr seit einigen Jahren Maya Huber zur Seite, die sich auch als Jugendwart im Reitverein engagiert und die vielfältigen geplanten Aktivitäten mit den Jugendlichen vorstellte.

Der Reitverein kann momentan auf eine stolze Zahl ca. 90 Reitschülern pro Woche blicken. Henriette Beer ist für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig und betreut und aktualisiert unter anderem die Vereinshomepage www.reitverein-weissenburg.de. In den vergangenen Monaten wurden unter der technischen Leitung von Johannes Eggert einige Sanierungsmaßnahmen im Verein angegriffen und weitergeführt. Als Vergnügungswart kümmerte sich Michaela Schiefelbusch bei verschiedenen Veranstaltungen um die Organisation der Verpflegung im Verein. Katharina Kirchdorfer kümmert sich als Futtermeister darum, daß immer genügend Futter für die Pferde verfügbar ist. Als Schriftführerin protokolliert Renate Gottwald die Sitzungen und Versammlungen und kümmert sich um weitere Belange des Vereins. Steffen Liebold engagiert sich als Haus- und Hofwart im Reitverein. Hannah Welscher unterstützt im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit die Homepagebetreuung und steht für weitere Sonderaufgaben zur Verfügung.

Der Reitverein konnte im vergangenen Jahr erneut einen leichten Mitgliederzuwachs verzeichnen; die größten Highlights des Vereins im vergangenen Jahr waren das traditionelle Reit- und Springturnier sowie die Weihnachtsfeier des Vereins.

Abschließend dankte Markus Roth nochmals allen, die sich im Verein engagierten und zu einem guten Ablauf der Veranstaltungen beitrugen. Nach dem Bericht der Kassenprüfer (Daniela Häcker und Lisa Gobleder) wurden Vorstandschaft und Ausschussmitglieder entlastet.

Anschließend bedankte sich auch Hubert Schweinesbein als 2. Vorsitzender stellvertretend für alle Vereinsmitglieder für das Engagement von Markus Roth.

Auch für das kommende Jahr sind wieder vielfältige Aktivitäten geplant; z.B. Reitkurse in den Pfingst- und Sommerferien, ein Familienaktionstag und das traditionelle Turnier im Juli.


Back to top