header_09.jpg

Reitverein Weissenburg e.V. - Gestern und Heute

Der Reitverein blickt dieses Jahr auf bewegte 90 Jahre Vereinsgeschehen zurück.

Antrag-1925
Antrag für 1. Reitplatz
Zum Zeitpunkt der Gründung 1924 gab es in Bayern noch nicht viele Vereine, so dass der Reitverein Weissenburg e.V. sich stolz zu den „alten Vereinen“ zählen kann. Die meisten Vereine wurden erst nach dem 2. Weltkrieg gegründet.Gründungsmitglieder waren damals die Herren Wüst , Beyer, Michel und Lehnstädt. Der erste Reitplatz befand sich neben dem alten Gaswerk der Stadt Weißenburg (jetzt TÜV-Gelände), dort fanden Unterrichtsstunden statt und von dort wurden die ersten Ausritte geplant. Bedingt durch den 2. Weltkrieg musste die Reiterei auf Eis gelegt werden (allgemeines Reitverbot), wurde aber nach Kriegsende auf dem neuen Reitgelände an der Lehenwiesenmühle wieder aufgenommen.Beim Aufbau der Reiterei an der Lehenwiesenmühle war Wendelin Gote maßgeblich beteiligt.
Reithalle1964 hp

Kurz nach dem Spatenstich 1964
Im Sommer 1964 erfolgte der Spatenstich zur jetzigen Reitanlage in der Charles-de-Gaulle-Straße. Hier engagierte sich Dr. Wilhelm Blendinger maßgeblich für den Verein und den Aufbau der Anlage.Im Januar 1965 waren dann die Stallungen sowie das Casino bezugsfertig, im gleichen Jahr wurde auch die Reithalle – als eine der ersten im Landkreis – fertiggestellt.
Fuchsjagd1962 hp

Noch bis in die 70er Jahre wurden Jagden mit bis zu 50 Reitern abgehalten.
In den 60er und 70er Jahren erfreute sich die Jagdreiterei sehr großer Beliebtheit unter den Reitern. Es wurden regelmäßig gutbesuchte Jagden mit über 50 Reitern abgehalten.Der Anmarsch zur Jagd fand zu dieser Zeit als kleiner Umzug durch die Stadt statt. In Erinnerung an den 1966 verstorbenen Wendelin Gote, wurden diese Jagden "Wendelin-Gote-Jagden" genannt.
Turnier 1964 hp

Das erste Turnier fand 1967 statt.
Das erste Turnier des Reitvereins wurde 1967 ausgetragen. Interessant ist auch, dass von 1968 bis 1972 Reitturniere im Innenhof der Wülzburg stattfanden. Nachdem das Wülzburg-Areal sich für den Andrang der Reiter dauerhaft als zu klein erwies, wurde 1973 ein Turnier auf dem Kirchweihplatz abgehalten. Seit 1974 werden regelmäßig – bis auf ein Jahr Unterbrechung – auf dem jetzigen Reitgelände große Reit- und Springturniere veranstaltet, so dass dieses Jahr bereits das 48. Turnier angeboten wird.
Turnier 2013
Turnier heute
Diese Turniere erfreuen sich mit zum Teil fast 1000 Nennungen großer Beliebtheit und werden auch von Vereinen aus dem umliegenden Franken, aus Oberbayern, Schwaben und der Oberpfalz gut besucht.


Kirchweih60er hp
Kirchweihumzug in den 60er Jahren
 Kirchweih 2008 hp
Umzug heute 
  Ein fester Bestandteil im Vereinsgeschehen ist auch die Teilnahme der Reiter am traditionellen Kirchweihumzug im August jeden Jahres – es wurde mit Pferden, Reitern, Fußvolk und immer wieder auch mit Kutschen teilgenommen.
  Auch ein erster Platz in der Vereinsdarstellung bei der „Pferd International 2008“ in München zählt zu den Highlights der vergangenen Jahre. 
Die Chronik des Reitvereins zeigt, dass seit Bestehen des Vereins die Reiterei in familiärer Atmosphäre stattfand, was auch heute noch so ist. 
Reitabzeichen2014 Jugendaktionstag2010 hp
Heute blickt der Verein auf ein aktives Vereinsleben, mit über 200 Mitgliedern. Freizeitreiter, Turnierreiter, Westernreiter und - seit einigen Jahren auch die Therapiepferdegruppe der Lebenshilfe Weißenburg - bringen Leben in die Reitanlage.

Der Reitverein Weissenburg hat sein Angebot in den vergangenen Jahren enorm ausgebaut und bietet jetzt für Anfänger und Fortgeschrittene jeglichen Alters ein vielfältiges Stundenangebot – Kinderreit- und Bambinistunden ebenso wie Voltigieren für die Jüngsten.Auch Dressurreitstunden und Springstunden für Anfänger und fortgeschrittene Reiter jeden Alters finden regelmäßig statt.

Neben den vielfältigen Angeboten in den Reitdisziplinen ist auch die sog. Bodenarbeit ein fester Bestandteil des Vereinsangebotes, die die Kommunikation zwischen Pferd und Reiter aufbauen und verbessern kann.

Für interessierte Jugendliche finden regelmäßig Ferienreitkurse statt. Auch Jugendausflüge werden mit den Jugendlichen geplant und unter entsprechender Betreuung durchgeführt.

Außerdem werden auch Lehrgänge zur Erlangung von Reitabzeichen, Intensivreitkurse zur Verbesserung der Reittechniken, erste-Hilfe-Kurse fürs Pferd u.v.m. angeboten.

Im Mai 2014 gab der Reitverein Weißenburg im Rahmen seiner Jubiläumsveranstaltung der interessierten Öffentlichkeit Einblick in das Vereinsgeschehen und zeigte in diversen Vorführungen beispielhaft auf, was durch Vereinsarbeit und engagierte Mitglieder möglich ist. 


Die Chronik wird  in nächster Zeit noch etwas fortgeführt und mit weiteren Bilder hinterlegt....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Back to top