Header_16.jpg

Anfang Oktober fand im Casino ein Abend für alle Helfer unseres Sommerturniers statt.

Bei Schnitzel und Salaten verbrachten die fleißigen Turnierhelfer einen gemütlichen Abend zusammen.

Herzlichen Dank!

Am 29.September 2019 veranstaltete der Reitverein Weißenburg einen Aktionstag.

Große und kleine Reiterinnen trafen sich, um einen Tag voller Aktion und Spaß zu erleben. Die jungen Reiterinnen bewiesen in einem Reiterwettbewerb "Schritt-Trab" was sie bei den beiden Reitlehrerinnen Margit Rebec und Maya Huber gelernt haben. Anschließend zeigten die Jüngsten in einem geführten Trail ihr Können.

Für die fortgeschrittenen Reiter fand ein frei gerittener Geschicklichkeitsparcours statt. Natürlich stand auch hier der Spaß im Vordergrund. Am Nachmitagg fand ein Ralley Ritt statt. Hier war nicht nur reiterliches Können, sonder auch Köpfchen gefragt. An den verschiedenen Stationen galt es knifflige Fragen zu beantworten und Aufgaben zu lösen.

 

Auch 2019 nahm der Reitverein Weißenburg am traditionellen Kirchweihumzug durch die Weißenburger Altstadt teil.

 


Johanna Feix, Christine Herzer und Lena Zinsmeister - nicht im Bild Stephanie Teschner  

 

Die Kreismeister 2019 stehen fest.

Die Kreismeister der Saison 2019 wurden im Rahmen des Reitturniers in Oberhochstatt geehrt.

In drei Touren konnten sich Reiterinnen vom Reitverein Weißenburg e.V. an die Spitze setzen.


E-Tour Dressur:     1. Platz: Johanna Feix                           2. Platz:  Lena Zinsmeister
E-Tour Springen:   2. Platz Johanna Feix
A-Tour Dressur:     1. Platz Stephanie Teschner                  2. Platz Christine Herzner   
A-Tour Springen:   1. Platz Christine Herzer
 

Herzlichen Glückwunsch an die Siegerinnen der einzelnen Touren und die weiteren Platzierten.

 

Alle Ergebnisse der Kreismeisterschaft 2019 zum Download gibt es hier

 


 

 


 

 

Unter der Leitung von Margit Rebec und Maya Huber fand vom 29.07. - 02.08. der 1. Sommerferienkurs statt. 13 Reiterinnen und 1 Reiter verbrachten die erste Ferienwoche mit den Pferden. Sehr vielseitig lernten die Kinder das Reiten und den Umgang mit dem Pferd bei normalen Reitstunden, einer Voltigiereinheit, einer von unseren Helfern organisierten Schnitzeljagd und den abschließenden Reiterspielen am Freitagnachmittag. Es war eine tolle Woche mit den Kindern 🥳🥳🥳 An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an unsere Helferinnen 🤗   

 


 

 

 

 

Pferdefreunde aus der gesamten Region kamen auch in diesem Jahr wieder beim Reitverein Weißenburg zusammen, um beim großen Sommerturnier des Vereins ihr reiterliches Können unter Beweis zu stellen.

Bei insgesamt 21 Einzelprüfungen war für jeden etwas geboten. Die kleinsten Reiter führten bei einem Führzügelwettbewerb stolz ihr Können vor, die erfahrenen Springreiter konnten sich in Springprüfungen bis zur Klasse L messen. Auch die Dressur kam nicht zu kurz, hier wurden Prüfungen bis zur Klasse M** ausgetragen.

Alle Ergebnisse hier

Die Erfolge der Reiter vom Reitverein Weißenburg hier

 

 


 

Nach einem intensiven Vorbereitungskurs in der 2. Pfingstferienwoche, in dem 10 Reiterinnen und 2 Reiter von den Reitlehrerinnen Margit Rebec und Maya Huber auf die Abnahme des Reitabzeichens vorbereitet wurden, konnten alle12 Prüflinge ihre Urkunde und Anstecknadel in Empfang nehme. Geprüft durch Carolin Leitel zeigten die Reiterinnen und Reiter ihr Können im praktischen Reiten, in der Bodenarbeitund der Pflege und Vorbereitung der Pferde.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg

Reitabzeichen 8:   Paula Schmidt, Julia Schmidt, Jule Strohmayer, Christine Lotter

Reitabzeichen 9:   Antonia Koller, Charlotte Stephan, Leonie Valenta, Karina Bauer, Wilhelm Löw, Tom Quatember, Ann-Sophie Memmel, Franziska Löffler

 

 


Am 8. Mai fand beim Reitverein Weißenburg die jährliche Mitgliederversammlung statt.

Der 1. Vorsitzende Markus Roth begrüßte die Mitglieder und gab einen allgemeinen Überblick über das Vereinsleben im letzten Jahr. Es folgten die Berichte der Ausschussmitglieder; Margit Rebec ging in ihrer Funktion als Sportwart und Reitlehrerin auf die Turniererfolge in der letzten Saison ein, außerdem berichtete sie über die Veranstaltungen wie Neujahrsspringen, Vorbereitungskurse und Abnahme von Reitabzeichen, Tag der offenen Tür bis hin zur Weihnachtsfeier und stellte anschließend die 6 Schulpferde vor. Danach gab Schatzmeisterin Lisa Gobleder einen Einblick in die Zahlen des Reitvereins. Jugendwart und Reitlehrerin Maya Huber hatte einen Bildvortrag mit den Highlights der Jugendaktivitäten vorbereitet. Vom Jugendausflug nach Marbach über Zelttage auf dem Springplatz bis zum Tagesausflug zur Faszination Pferd war auch hier viel geboten. Katharina Kirchdorfer hielt in ihrer Funktion als Futtermeister einen Vortrag über Weidepflege und Parasitenbekämpfung. Zum Abschluss berichtete die Technische Leiterin Stephanie Teschner über die geleisteten Arbeitsdienste im letzten Jahr.

Hubert Schweinesbein, der seit 2004 das Amt des 2. Vorstands inne hatte bedankte sich bei allen für die gute Zusammenarbeit und stellte in den Vordergrund, dass der Reitverein nur durch gutes Miteinander von Vorstand, Ausschuss und allen Mitgliedern bestehen kann.

Daraufhin wurde die Vorstandschaft auf Antrag der Kassenprüferinnen Claudia Gaul und Hedwig Hochreiter entlastet.

Für langjährige Mitgliedschaft im Reitverein Weißenburg wurden geehrt:

10 Jahre: Derdau Christiane, Fuchs Lena, Hermann Malika, Jauch Luisa, Leitel Peter, Schwegler Lena Maria, Schwegler Michaela

15 Jahre: Beer Henriette, Hochreiter Philomena, Kirchdorfer Katharina, Moissl Tanja, Planötscher Josephine, Schweinesbein Hubert, Winkler Laura

20 Jahre Städler Herbert

35 Jahre Specht Stephan

Anschließend fanden die Wahlen satt.

Markus Roth wurde im Amt des 1. Vorstands bestätigt. Hubert Schweinesbein, der nicht mehr zur Wahl stand gibt sein Amt als 2.Vorstand an Michaela Schwegler ab. Stephanie Teschner übernimmt weiterhin das Amt der Technischen Leiterin. Lisa Gobleder wurde als Schatzmeisterin bestätigt, wobei sie sich das Amt in Zukunft mit Valerie Häupler teilt. Nachdem Renate Gottwald sich nicht mehr als Schriftführerin zur Verfügung stellte wurde Sabine Zinsmeister in dieses Amt gewählt.

Den Ausschuss für die nächsten zwei Jahre bilden Melanie Feix, Margit Rebec, Maya Huber, Katharina Kirchdorfer, Daniela Müller, Christine Herzer, Christine Drotziger und Sabrina Pickl.

Claudia Gaul und Hedwig Hochreiter wurden als Kassenprüfer bestätigt.

Die neu gewählten Vorstandschafts- und Ausschussmitglieder 

 

 

 

 

Traditionell begrüßen die Reiterinnen und Reiter des Reitvereins Weißenburg das neue Jahr mit einem Sprung ins neue Jahr. Denn: Reiten über Stangen bringt Glück!

Die diesjährige Weihnachtsfeier im Reitverein Weißenburg stand unter dem Motto "Ritt durch die Zeit". So zeigten Cowboys, Indianer und Wikinger, wie Pferdesport in der Vergangenheit aussah. Die Reiterrinnen und Reiter der "Star Wars - Quadrille" ließen die Zuschauer hingegen in die Zukunft blicken. Die Reiter der Erwachsenenquadrille hatten sich für das Thema "die vier Jahreszeiten" entschieden.

Am 12. Oktober 2018 stellten sich 5 Teilnehmerinnen dem Basispass und 8 Reiterinnen der Prüfung zum Reitpass. Geprüft von Sandra Schwalm und Stephanie Weiler zeigten sie ihr gelerntes Können in Theorie und Praxis. Zum Abschluss der gelungen Prüfung bekamen alle Reiterinnen eine Urkunde und eine Anstecknadel, die von den Richterinnen überreicht wurden.

Reitleherin Margit Rebec bereitete alle Teilnehmerinnen auf die theoretische und praktische Prüfung vor.

Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmerinnen

Am 07. Oktober 2018 hieß es für einige Reiteinnen des Reitvereins: Früh aufstehen, heute gehts aufs Turnier! 

Am 29.September 2018 veranstaltete der Reitverein Weißenburg einen Aktionstag. Große und kleine ´Reiterinnen und Reiter trafen sich, um einen Tag voller Aktion und Spaß zu erleben.

Vom 03. bis zum 07. September fand im Reitverein Weißenburg ein Sommerferienreitkurs statt. Insgesamt nahmen 15 Reitkurskinder teil.

Ein fester Termin im Kalender des Reitvereins Weißenburg ist der jährliche Kirchweihumzug zur Weißenburger Kirchweih.

Pferdefreunde aus der gesamten Region kamen auch in diesem Jahr wieder beim Reitverein Weißenburg zusammen, um beim großen Sommerturnier des Vereins ihr reiterliches Können unter Beweis zu stellen.

Im Anschluss an den 5-tägigen Vorbereitungskurs konnten am 27.05.2018 elf junge Reiterinnen nach erfolgreich abgelegter Prüfung stolz ihre Urkunden entgegennehmen.

Auf vielfachen Wunsch hatte der Jugendausflug des Reitverens Weißenbrug auch in diesem Jahr wieder das internationale Vielseitigkeitsturnier in Marbach zum Ziel.

Am 22.04.2018 fanden sich sechzehn Reiterinnen und Reiter auf der Anlage des Reitvereins Weißenburg ein, um unterschiedliche Reitabzeichen abzulegen. Bereits zuvor fand ein Vorbereitungslehrgang statt, den die Reitlehrerinnen Margit Rebec und Maya Huber leiteten.

Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Reitverein Weißenburg e.V.
Charles-de-Gaulle-Str. 6
91781 Weißenburg
Tel.: 01 71 / 3 60 71 71

Vertreten durch:
1.Vorstand Markus Roth

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Um das Jahr 2017 standesgemäß zu verabschieden und 2018 willkommen zu heißen fand im Reitverein Weißenburg e.V. ein Neujahrsspringen statt.

 

Unter dem Motto „Disney“ fand am vergangenen Wochenende die Weihnachtsfeier des Reitvereins Weißenburg statt.

Am 24.September 2017 fanden sich große und kleine Reiter im Reitverein Weißenburg ein, um einen Tag voller Aktion und Spaß zu erleben.

Wenn sich das Stallgespräch plötzlich nicht mehr nur über Hufeisen, Sättel und Turnierergebnisse, sondern auch über Frisuren, Brautkleider und Blumendeco dreht weiß man: da steht ein großes Ereignis bevor. Am 30.09.2017 war es dann soweit: Katharina Arndt gab ihrem Florian Gerbig in der St. Andreaskirche in Weißenburg das Ja-Wort.

Pferdefreunde aus der gesamten Region kamen auch in diesem Jahr wieder beim Reitverein Weißenburg zusammen, um beim großen Sommerturnier des Vereins ihr reiterliches Können unter Beweis zu stellen. Bei insgesamt 23 Einzelprüfungen war für jeden, ob Jung oder Alt, etwas geboten. Die kleinsten Reiter führten bei einem Führzügelwettbewerb stolz ihr Können vor, die erfahrenen Springreiter konnten sich in Springprüfungen bis zur Klasse L messen. Auch die Dressur kam nicht zu kurz, hier wurden Prüfungen bis zur Klasse M ausgetragen.

Wie bereits im letzten Jahr fald auch in diesem Jahr ein Jugendausflug auf die internationale Vielseitigkeit im Haupt- und Landgestüt Marbach statt. Dabei bekamen die Kinder- und Jugendlichen unter Anderem Gelegenheit den Olympiasieger Michael Jung zu treffen.

Am 05.05. fanden sich achtzehn Reiterinnen auf der Anlage des Reitvereins Weißenburg ein, um unterschiedliche Reitabzeichen abzulegen. Bereits zuvor fand ein Vorbereitungslehrgang statt, den die Reitlehrerinnen Margit Rebec und Maya Huber leiteten. Sieben Reiterinnen legten das Reitabzeichen der Klasse 5 ab. Hierfür mussten die Teilnehmer einen Springparcours und eine Dressuraufgabe reiten. In einem Prüfungsgespräch wurden die Ritte an Anschluss analysiert und die Reiter konnte ihr theoretisches Wissen über die Reitlehre unter Beweis stellen. Bei der Bodenarbeit wurde geprüft, ob die Reitschüler in der Lage sind ihr Pferd vom Boden aus sicher und korrekt zu führen und vorgegebene Hindernisse korrekt zu überwinden. Sechs Teilnehmer legten den Reitpass ab. Dieses Abzeichen bescheinigt Kenntnisse über das Reiten im Gelände. Bei einem Ausritt im Schritt, Trab und Galopp mussten die jungen Sportler zeigen, dass sie mit ihrem Pferd sicher im Gelände und im Straßenverkehr unterwegs sind. Zudem wurde der Basispass Pferdekunde abgenommen. Hierbei handelt es sich um eine theoretische Prüfung, die Basiswissen über Pferdehaltung, Fütterung und vieles mehr abfragt. Sie wurde von zehn Reitern abgelegt. Die Richter Frau Pfahler und Herr Knigge freuten sich besonders darüber, dass alle Teilnehmerinnen die Prüfungen bestehen konnten und überreichten den stolzen Prüflingen am Ende eines langen Tages ihre Urkunden und Abzeichen.

Am 28.04. blickten die Mitglieder des Reitvereins Weißenburg bei ihrer Jahreshauptversammlung auf ein durchweg positives Vereinsjahr zurück.

Bericht aus der WT hier

Wie jedes Jahr fand auch am 1. Januar 2017 das Neujahrspringen als besonderes Highlight im Reitverein Weißenburg e.V. statt.

Wie jedes Jahr wurde beim Reitverein Weissenburg eine Weihnachtsfeier

Trotz der heißen Temperaturen beteiligte sich der Reitverein Weissenburg e.V. wieder am traditionellen Kirchweihumzug.

WEISSENBURG (mü) –  So viele Reiter wie schon lange nicht mehr gingen beim Reitturnier des Reitverein Weißenburg an den Start.

In den Pfingstferien wurde im Reitverein Weissenburg wiederum ein Ferienreitkurs angeboten. Aufgrund der vielen Anmeldungen wurden die Teilnehmer in mehreren Gruppen unterrichtet.

Den Jugendausflug des Reitverein Weißenburg e.V. verbrachten wir dieses Jahr auf dem internationalen Vielseitigkeitsturnier, welches auf dem idyllischen Gelände des Haupt- und Landgestüts Marbach in Baden-Württemberg ausgetragen wurde.

Bei der Jahreshauptversammlung des Reitverein Weißenburg blickte der erste Vorstand Markus Roth auf ein positives Vereinsjahr zurück.

Beim Reitverein Weissenburg e.V. wurde in den Osterferien ein Vorbereitungskurs für  Reitabzeichen angeboten.

Am Wochenende den 27./28.Februar fand im Reitverein Weissenburg e.V. ein Kurs zu obigen Thema statt.

Gleich zu Beginn des Jahres 2016 gab es ein besonderes Highlight im Reitverein Weißenburg e.V.

Vor kurzem wurde im Reitverein Weissenburg e.V. wieder die traditionelle Weihnachtsfeier durchgeführt.

Bei der Jahreshauptversammlung des Reitverein Weißenburg blickte der erste Vorstand Jörg Jarren auf ein positives Vereinsjahr zurück.

Traditioneller Kirchweihumzug am 23.08.2015

Auch dieses Jahr beteiligte sich der Reitverein Weissenburg e.V. wieder am traditionellen Kirchweihumzug.

Gleich zu Beginn der Sommerferien fand beim Reitverein Weissenburg wieder ein Ferienreitkurs statt.

Gutes Wetter, viele Teilnehmer und Besucher sorgten für ein gelungenes Reitturnier

Bei sommerlichen Temperaturen fanden vor kurzem im Reitverein Weissenburg e.V. verschiedene Reiterprüfungen statt.

Vor kurzem fand beim Reitvereins Weissenburg e.V. ein besonderer Wochenendkurs mit dem Titel „Wir drei“ statt.

In den Osterferien wurde im Reitverein Weissenburg wiederum ein beliebter Ferienreitkurs angeboten.

Am Wochenende fand in der Reithalle des Reitvereins Weissenburg e.V. ein Einsteigerkurs über das Arbeiten an der Doppellonge mit Willy Rötsch statt.

Die ersten Veranstaltungen in 2015 sind nun vorüber, mit einem Sprung ins neue Jahr

Vor kurzem fanden sich im Reitverein Weissenburg viele Jugendliche und Erwachsene ein, um die traditionelle Weihnachtsfeier zum Abschluß des Jahres gemeinsam zu gestalten. Umrahmt wurde das Programm mit der biblischen Geschichte.

Back to top