header_09.jpg

Weihnachtsfeier im Reitverein Weißenburg

Unter dem Motto „Disney“ fand am vergangenen Wochenende die Weihnachtsfeier des Reitvereins Weißenburg statt.

Am Nachmittag gestaltet die Vereinsjugend diverse Vorführungen. Zu den Klängen von „König der Löwen“ galoppierten Wildkatzen durch die Halle. Auch Balu der Bär und Shir Khan aus dem Dschungelbuch waren dabei. Peter Pan hatte umgesattelt und war nun zu Pferde unterwegs. Unter den Blicken der stolzen Eltern und Großeltern zeigten die Kinder außerdem Vorführungen zu den Themen Minni- Maus und „Aristocats“. Auch die Kleinsten durften nicht fehlen. Als Schneewittchen und die 7 Zwerge verkleidet zeigten sie hoch oben auf dem Rücken des Voltigierpferdes „Leo“, was sie im vergangen Jahr gelernt haben.
Die Feier für die Kinder und Jugendlichen des Vereins endete mit dem Besuch des Nikolauses – der natürlich standesgemäß zu Pferde unterwegs war.


Auch das Abendprogramm war vielseitig gestaltet – es begann mit eine Springquadrille unter dem Motto „Pokcahontas" und eine Quadrille mit dem Thema „Mulan“. Nach dem gemeinsamen Abendessen folgte eine Voltigiervorführung zu dem Klängen von „Fluch der Karibik und eine Freiheitsdressur. Nach der traditionellen Tombola wurden kurz vor Mitternacht auch die Pferde im Rahmen der Pferdeweihnacht mit Karotten beschenkt. 

 


Back to top